Fußball

Matthias Fries verstärkt den SV Altendorf

B-Ligist SV Altendorf-Ulfkotte meldet einen weiteren Neuzugang für die neue Saison. Der neue Mann passt nicht nur spielerisch gut ins Team von Trainer Christian Martschat.
Matthias Fries verstärkt im Sommer den SV Altendorf-Ulfkotte. Der Defensiv-Spezialist kommt vom BVH Dorsten. © Privat

Schon früh hatten die Altendorfer Verantwortlichen die Zusagen des kompletten aktuellen Kaders für eine weitere Saison. So konnten sie sich gezielt und in aller Ruhe auf die Suche nach geeigneten Verstärkungen machen. Fündig wurden sie dabei beim BVH Dorsten II: Matthias Fries wechselt im Sommer vom Waldsportplatz zum Gildenweg.

„Mit Matthias haben wir erneut einen klasse Typen in unsere Mannschaft geholt“, erklärte Altendorfs Trainer Christian Martschat: „Die Gespräche mit Ihm waren großartig. Er verkörpert komplett, worauf es im Mannschaftssport ankommt. Nicht nur seine fußballerischen Fähigkeiten in der Defensive werden uns weiterhelfen, sondern auch er als Typ. Wir freuen uns riesig, dass es geklappt hat Ihn nach Altendorf zu holen“, so Martschat.

Auch der Neuzugang ist hochzufrieden. „Ich bin super zufrieden. Altendorf hat ein klares Konzept, eine starke Mannschaft und ein großartiges Umfeld. Da fiel mir die Entscheidung nicht schwer.“

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.