Daniel Klöckner spielte gleich mit mehreren Vereinen Relegationsrunden um den Aufstieg: dem SV Dorsten-Hardt, Rot-Weiß Deuten und Blau-Weiß Wulfen. © Andreas Leistner
Videoserie

Mein geilstes Spiel – Daniel Klöckner erlebte es in der Relegation 2017

Vor über 1000 Zuschauern spielen? Viele Amateurfußballer werden das in ihrer Karriere nie erleben. Daniel Klöckner schaffte es binnen weniger Tage gleich zweimal.

In der neuen Folge unserer Serie „Mein geilstes Spiel“ erzählt Daniel Klöckner von der Aufstiegsrelegation der Saison 2016/17, in der er mit dem 1. SC Blau-Weiß Wulfen auf den SC Reken traf.

Über den Autor
Redakteur
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite
Andreas Leistner

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.