Jonas Goeke (l.) ist nach Ablauf seiner Sperre am Sonntag wieder für Deuten im Einsatz. © Ralf Pieper
Fussball

RW Deuten sucht Anschluss und wird gestreamt

Mit dem deutlichen 4:1 über Gerlingen im Rücken fährt der SV RW Deuten zum Tabellennachbarn BV Westfalia Wickede. Dieser befindet sich aber ebenfalls im Aufwind. Das Duell wird am Sonntag live gestreamt.

Nach zwei Auftaktniederlagen holte Wickede einen Punkt in Wanne-Eickel und gewann gegen Dröschede und in Wiemelhausen. Deutens Trainer Markus Falkenstein sagt daher: „Der Trend bei Wickede geht eindeutig nach oben. Wir sind auf jeden Fall gewarnt und werden sehr aufpassen müssen.“

Allerdings hat man schon gegen Gerlingen gesehen, dass die Rot-Weißen mit den Rückkehrern eine andere Qualität auf den Platz bringen. Deuten baut zwar weiter auf eine geschlossene Mannschaftsleistung, ist auf den einzelnen Positionen aber doch besser besetzt, so Falkenstein: „Man merkt einfach sofort, wenn alle Spieler wieder dabei sind. Wir bringen mehr Substanz auf den Platz.“

Nun kommt mit Jonas Goeke ein weiterer Spieler zurück, der zuletzt wegen einer Rotsperre pausieren musste. Die Liste der Ausfälle ist mit Kieron Ihnen und Samy Mertens zwar kurz, aber beide werden erst einmal nicht wieder zurückkehren.

Doch trotz der vielen positiven Anzeichen wird das Spiel in Wickede kein Selbstläufer, denn beide Mannschaften haben das gleiche Ziel. Sie haben nur einen Punkt Abstand auf die fünf Abstiegsplätze, doch auch zum Mittelfeld ist der Weg nicht weit. Ein Sieg würde den Deutenern viel mehr Luft verschaffen und den Blick für höhere Tabellenregionen öffnen.

Livestream am Sonntag

Die Partie wird am Sonntag auf unserer Homepage via Livestream übertragen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.