SV Schermbeck, Westfalenpokalfinale 2020
Mike Jordan (vorn) brachte den SV Schermbeck in Münster in Führung. Doch dann lief alles gegen den SVS. © Andreas Leistner
Fussball

So kam der SV Schermbeck unter die Räder

Der SV Schermbeck ist zum ersten Mal in dieser Saison so richtig unter die Räder gekommen. Durch das 1:5 in Münster steckt der Oberligist erst einmal im Tabellenkeller fest.

Oberliga Westfalen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.