Tolga Özdemir (r.), hier im Hinspiel gegen Gütersloh, erzielte im Rückspiel das einzige Schermbecker Tor.
Fußball: Oberliga

SV Schermbeck überrascht in Gütersloh: Remis nach 25-Meter-Knaller

Der SV Schermbeck bringt einen verdienten Punkt vom Oberliga-Auswärtsspiel in Gütersloh mit. Weit über 700 Zuschauer staunen über den mutigen Auftritt des SV Schermbeck.

Mit dem Unentschieden in Gütersloh hat der SV Schermbeck den Gastgebern sehr weh getan. Der FC hat nach dem 1:1 nur noch ganz geringe Chancen auf den Aufstieg in die Regionalliga.

Schermbeck vermeidet unnötige Ballverluste

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.