VfB Kirchhellen, Torwart Alexander Groß
Alexander Groß in seinem eigentlichen Metier: Strafraum beherrschen, Flanken abfangen, Tore verhindern. Doch gegen den VfB Hüls bewies der Kirchhellener Torwart noch ganz andere Qualitäten. © Ralf Pieper
Fussball

Zwischen Hölle und Himmel lagen für Alexander Groß 30 Minuten

Kirchhellens Keeper Alexander Groß erlebte am Sonntag alle Höhen und Tiefen eines Torwartlebens. Zwischen Tragik und Heldentum lagen dabei ganze 30 Minuten.

Alexander Groß hat am Sonntag alle Höhen und Tiefen eines Torhüters in einem Spiel erlebt. Der Keeper des VfB Kirchhellen wurde in der Nachspielzeit der Bezirksliga-Partie gegen den VfB Hüls zum Helden des Tages, als er den 3:3-Ausgleichstreffer köpfte.

Bis zur 93. Minute drohte Groß die Rolle des Sündenbocks

Das erste Feldtor der Karriere

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.