Moritz Sanders spielt von nun an nicht mehr für medi Bayreuth. Beide Seiten haben den Vertrag einvernehmlich aufgelöst. © IMAGO/Peter Kolb
Basketball

Vertragsauflösung: Dorstener Profi Moritz Sanders hat endlich mal Zeit für die Familie

Basketball-Bundesligist medi Bayreuth und der Dorstener Moritz Sanders gehen von nun an getrennte Wege. Für beide Seiten erschien eine Trennung sinnvoll. Wie geht es für den 24-Jährigen weiter?

Moritz Sanders spielt nicht mehr für den Basketball-Bundesligisten medi Bayreuth. Der Club und der Dorstener haben den Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der 24-Jährige nutzt nun die Zeit, um bei seinen Eltern in Lembeck erst einmal durchzuschnaufen.

Erste Angebote hat Moritz Sanders bereits bekommen – und abgelehnt

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.