Basketball

Winck verlässt den BSV Wulfen

Die Münsterland Baskets des BSV Wulfen müssen in der kommenden Regionalliga-Saison auf Aufbauspieler Alexander Winck verzichten.
Alexander Winck (r.) spielt in der kommenden Saison nicht mehr für den BSV Wulfen.

Den 21-Jährigen zieht es zu den VfL SparkassenStars Bochum, die in diesem Frühjahr in die 2. Bundesliga Pro A aufgestiegen sind.

Alexander Winck spielte seit seinem achten Lebensjahr beim BSV und durchlief dort sämtliche Jugendmannschaften. Parallel gehörte er fünf Jahre lang auch zum Kader der Metropol Baskets Ruhr und spielte in der JBBL und NBBL. Aus dieser Zeit kennt er die Bochumer Rundsporthalle bereits als Trainings- und Spielstätte. Seit 2017 stand Winck im Kader der ersten Herrenmannschaft der Wulfener und stieg mit ihr 2019 in die 1. Regionalliga auf.

Johnson ist sicher, dass Winck seine Chance nutzt

Trainer Gary Johnson legt nun keine Steine in den Weg: „Wenn es das ist, was Alex möchte, dann muss er diesen Weg gehen. Ich freue mich, wenn er in der 2. Bundesliga seine Chance bekommt. Dass er sie nutzen wird, steht für mich außer Frage. Wo bekommt man schon einen 1,95 m großen Aufbauspieler mit Reboundqualität?!“, sagt Förderer Johnson.

Herber Rückschlag für die Planungen

Für die BSV-Kaderplanungen ist der Abgang von Alexander Winck ein herber Rückschlag, denn junge deutsche Spieler mit dieser Qualität sind Mangelware. „Wir verlieren nicht nur unseren Kapitän, sondern auch ein Wulfener Gesicht in unserer Mannschaft“, sagt BSV-Finanzchef Christian Hinsken. „Alex ist BSV durch und durch. Aber natürlich sind wir auch stolz, wenn wir Spieler von Wulfen aus in die 2. Bundesliga schicken. Die Tür zur Rückkehr zum BSV steht ihm jederzeit offen“, so Hinsken.

Daniel Wegener, BG Dorsten
Daniel Wegener (M.) geht weiter für die BG Dorsten auf Korbjagd. © Joachim Lücke © Joachim Lücke

Personalien meldet auch die BG Dorsten. So wird Center Daniel Wegener (24 Jahre, 2,06 m) auch in der kommenden Saison für die BG auf Korbjagd gehen. Flügelspieler Idrissa Laye Diene (22) wird die BG dagegen nach einem Jar wieder verlassen, weil er studienbedingt umgezogen ist.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.