Julian Rohlmann (l.) lief in Alverskirchen vertretungsweise als Kapitän des SV Südkirchen auf.
Julian Rohlmann (l.) lief in Alverskirchen vertretungsweise als Kapitän des SV Südkirchen auf. © Jura Weitzel
Fußball

Doppelter Blitzstart bringt SV Südkirchen im Pokal auf Kurs – jetzt wartet der SC Capelle

Früh musste der SV Südkirchen bereits in einem Pflichtspiel ran. In diesem machte der SVS die Tore zum richtigen Zeitpunkt und überzeugte seinen Trainer mit einer fußballerischen Grundtugend.

Wie die meisten Teams der Region befindet sich der SV Südkirchen noch mitten in der Vorbereitung auf die neue Saison. Zwischen den vielen Trainingseinheiten stand für den Fußball-B-Ligisten jetzt aber schon der Ernstfall an: die Kreispokal-Qualifikation in Alverskirchen. Bei schweißtreibenden Temperaturen fuhr der SVS einen souveränen Sieg ein, bei dem er sich die schönsten Tore für die Schlussphase aufsparte.

Eigentor bringt die Entscheidung für den SV Südkirchen

Deniz Sahin lobt die Disziplin seines Teams

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.