Nach einer halbstündigen Wartezeit hatte der FC Nordkirchen Gewissheit: Nächstes Jahr spielt der FCN Landesliga.
Nach einer halbstündigen Wartezeit hatte der FC Nordkirchen Gewissheit: Nächstes Jahr spielt der FCN Landesliga. © Nico Ebmeier
Fußball

„Feiern wir jetzt?“: FC Nordkirchen erlebt die vielleicht kuriosesten 30 Minuten der Klubgeschichte

Der FC Nordkirchen darf sich ab der nächsten Saison Landesligist nennen. Zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte. Doch bis das klar war, wurde eine halbe Stunde zu einer gefühlten Ewigkeit.

Nils Venneker, Kapitän der Bald-Landesliga-Fußballer des FC Nordkirchen, beschrieb es im Interview nach dem 5:1-Sieg im Derby über Union Lüdinghausen ganz passend: „Es ist irgendwie komisch. Damit haben wir überhaupt nicht gerechnet.“ Auch seine Mitspieler samt Coach Mario Plechaty wirkten ganz ungläubig, als die Nachricht aus Dortmund kam. Liegt Mengede 08/20 wirklich beim Tabellenletzten zurück?

FC Nordkirchen steigt in die Landesliga auf

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.