Florian Fricke (l.) laboriert aktuell an einer Knieverletzung. © Jura Weitzel
Fußball

„Habe da unglaublich Bock drauf“: Florian Fricke hat ab Sommer beim FC Nordkirchen ein neues Amt

Aktuell ist Florian Fricke – mal wieder – verletzt und hat ganz andere Gedanken im Kopf. Dennoch steht beim FC Nordkirchen für ihn ab Sommer eine neue, alte Aufgabe an.

Fußballerisch war die Bezirksliga-Hinrunde für Florian Fricke einfach eine ein Halbjahr zum Vergessen. In der Vorbereitung zog sich der Ex-Kapitän des FC Nordkirchen eine Blutvergiftung sowie eine Entzündung in der Hüfte zu und nun muss er schon wieder verletzungsbedingt zuschauen. Die Freude über ein neues Amt ab Sommer beim FCN hebt da die Laune ein bisschen.

Florian Fricke hat beim FC Nordkirchen einen großen Traum

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite
Nico Ebmeier

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.