Ein junger Spieler des SV Südkirchen machte in der Hinrunde jedes Spiel. © Nico Ebmeier
Fußball

Jugend-Wandervogel hat sich beim SV Südkirchen eingenistet – „Spüre großes Vertrauen“

Wenn der Spieler des SV Südkirchen erzählt, wo er überall schon gespielt hat, könnte er auch gut und gerne schon über 30 Jahre alt sein. Dabei ist der Außenspieler noch viel jünger.

Dass Fußballspieler im Seniorenbereich alle ein, zwei Jahre Mal ihre Vereine wechseln, ist mittlerweile längst keine Seltenheit mehr. Bei einem Spieler des SV Südkirchen war das aber bei den Junioren bereits so. Nun scheint er allerdings endlich angekommen zu sein und fühlt sich beim B-Ligisten richtig wohl.

SV Südkirchen möchte SC Capelle hinter sich lassen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite
Nico Ebmeier

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.