Die Spielverlegung zwischen dem FC Nordkirchen, hier mit Nico Plechaty (l.), und Mengede 08/20 war exemplarisch für die aktuelle Situation in der Bezirksliga 9.
Die Spielverlegung zwischen dem FC Nordkirchen, hier mit Nico Plechaty (l.), und Mengede 08/20 war exemplarisch für die aktuelle Situation in der Bezirksliga 9. © Nico Ebmeier
Meinung

Mehr als die Hälfte der Spiele abgesagt: Die Bezirksliga 9 ist schon jetzt nicht mehr gerecht!

In der Bezirksliga 9 wurden an diesem Wochenende fünf von acht Spielen abgesagt. Schon jetzt haben die Auf- und Abstiegsentscheidungen einen faden Beigeschmack, meint unser Autor.

Wer sich den Fußball-Spieltag in der Bezirksliga 9 an diesem Wochenende angeschaut hat, der staunt erstmal ein wenig. Gleich bei fünf von acht Duellen am Sonntag stand das kleine Wort „Absetzung“ in der Ergebnis-Zeile. Bereits am 19. Spieltag haben die Entscheidungen um Auf- und Abstieg nun einen gewissen Beigeschmack.

Auch FC Nordkirchen und SuS Olfen betroffen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.