Maximilian Rethmeier sorgt für gute Nachrichten beim SC Capelle.
Maximilian Rethmeier sorgt für gute Nachrichten beim SC Capelle. © Henkel
Fußball

Mit Derbyfrust, aber möglicherweise ohne Trainer: SC Capelle will eine Antwort geben

Die 1:8-Klatsche beim Derby gegen den FC Nordkirchen II hallte noch ordentlich nach, doch jetzt soll es beim SC Capelle endlich wieder bergauf gehen. Auch wenn Trainer Behlert fehlen könnte.

Es war eine Lehrstunde auf mehreren Ebenen für den Fußball-Kreisligisten SC Capelle, dieses 1:8 im Gemeindederby gegen den FC Nordkirchen II. Nur in den ersten Minuten war der SCC wirklich ebenbürtig und musste dann den vielen Ausfällen Tribut zollen. Gegen Centro Espanol Hiltrup (15 Uhr, Westfalenstraße 240, Münster) soll es nun am Sonntag dringend besser werden.

SC Capelle reist zu Centro Espanol Hiltrup

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.