Dustin Brüggemann (l.) und der SuS Olfen setzten sich gegen den SC Capelle mit Mika Lohmann durch.
Dustin Brüggemann (l.) und der SuS Olfen setzten sich gegen den SC Capelle mit Mika Lohmann durch. © Henkel
Fußball

SC Capelle hält bei Sieben-Tore-Spektakel eine Hälfte gegen SuS Olfen mit: „Sensationelles Team“

Zwischen dem SC Capelle und dem SuS Olfen entwickelt sich ein unterhaltsamer Sommerkick. Besonders in der ersten Hälfte hält Außenseiter Capelle gut mit. Beide Trainer sehen aber noch Arbeit vor sich.

Was sich der SC Capelle und der SuS Olfen angesichts der Temperaturen lieferten, war insbesondere in den ersten 45 Minuten aller Ehren wert. Da leistete der gastgebende Fußball-B-Ligist gegen den eine Klasse höher spielenden SuS Olfen erbitterten Widerstand. Beide Teams lieferten sich einen offenen Schlagabtausch. Erst im zweiten Durchgang wurde es eindeutig.

SC Capelle erkämpft sich Remis zur Pause

SuS Olfen übernimmt die Kontrolle

Beide Mannschaften haben noch Arbeit vor sich

Über den Autor
Redakteur
Ist zum Studium ins Ruhrgebiet immigriert - und geblieben. Vielseitig interessiert mit einer Schwäche für Geschichten aus dem Sport, von vor Ort und mit historischem Bezug.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.