Zwei neue U19-Spieler rücken in den Kader des SC Capelle auf. © Sebastian Reith
Fußball

SC Capelle plant mit zwei Youngsters – die trainieren bereits mit

Beim SC Capelle trainieren zwei U19-Spieler mit, die eigentlich schon ab März zum Einsatz kommen sollten. Trainer Reinhard Behlert hofft auf Verstärkung für die erste Mannschaft.

Noch sind sie A-Junioren, in der kommenden Saison sollen sie aber die Seniorenmannschaften des SC Capelle verstärken. Bereits vor der Corona-Krise hatte ihr Stammverein die U19-Spieler hochgeschrieben. Als die Spielberechtigung da war, machte Corona den Debütanten einen Strich durch die Rechnung.

Trainer hat einen guten ersten Eindruck erhalten

Luis Brune hatte eine schwere Knöchelverletzung

Über den Autor
Redakteur
Sportler durch und durch, der auch für alle Sportarten außerhalb des Fußballs viel übrig hat. Von Hause aus Leichtathlet, mit einer Faszination für Extremsportarten, die er nie ausprobieren würde. Gebürtig aus Schwerte, hat volontiert in Werne, Selm, Münster und Dortmund.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.