Drei "Schnapper", die gehen werden (im Uhrzeigersinn): Sören Stauder (Spvgg. Erkenschwick), Rafael Hester (SV Schermbeck) und Cedric Drobe (TuS Haltern). © Braucks/Lücke
Fußball: Oberliga/Westfalenliga

Ungewöhnlicher Torwart-Schwund: Haltern, Schermbeck und Erkenschwick suchen neue Nummer 1

Torhüter gelten gemeinhin als treue Seelen. Da ist es schon bemerkenswert, dass gleich bei den drei höchstklassig spielenden Vereinen im Fußballkreis die Position der Nummer eins vakant wird.

Sowohl die Oberligisten TuS Haltern und SV Schermbeck wie auch Westfalenligist Spvgg. Erkenschwick verlieren am Saisonende ihre Stammkräfte im Tor – mal überraschend, mal angekündigt.

Spvgg. Erkenschwick ist „ein interessierter Verein“

Zieht es Drobe zurück zum SV Schermbeck?

Highlights und Interviews: Der FC Marl steht im Fi

Über den Autor
Redakteur
Sport ist Mord? Vielleicht. Garantiert ist Sport gesellig, spannend und spaßig - und damit berichtenswert. Wenn nicht gerade die Halbzeitwurst mit Senf lockt, geht’s vorzugsweise in Laufschuhen an die eigenen überzähligen Kalorien. Mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg - wie der Sport eben so ist.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.