Eine starke Leistung bot Niklas Meesmann im Citybasket-Dress, hier gegen Lyuben Paskov, Alexander Winck und Bryant Allen (v.l.). Am Ende behielt der BSV Wulfen im Derby knapp die Oberhand. © Jochen Börger
1. Regionalliga

BSV Wulfen feiert Derbysieg – 71:65-Erfolg bei Citybasket Recklinghausen

Der BSV Wulfen hat das Vestderby in der 1. Regionalliga bei Citybasket Recklinghausen mit 71:65 gewonnen. 400 Zuschauer sahen eine kampfbetonte und spannende Partie.

Das Resultat eines Basketballs-Partie an einer einzigen Szene auszumachen, wird beileibe nicht einer kompletten Analyse gerecht. Doch das, was in der letzten Sekunde des dritten Viertels im Erstregionalliga-Derby zwischen Citybasket Recklinghausen und dem BSV Wulfen geschah, es hatte schon ein wenig Symbolcharakter für den Spielverlauf.

Citybasket steigert sich gegenüber der Vorwoche

Defense-Schlacht und gute Derby-Atmosphäre

Am Ende wird es ein Krimi

Über den Autor
Redakteur
Fußball-Fan, “auf Kohle” geboren, mit Herz für Bergbau-Geschichte und kleine Sportvereine, in denen vielfach Großes entsteht. Wenn nicht auf dem Platz zu finden, dann mit dem E-Bike zwischen Münsterland und Sauerland.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.