Er konnte seinen Wunschspieler überzeugen, ab der kommenden Saison für Teutonia SuS Waltrop zu spielen: Trainer Oliver Ridder. © Christine Horn
Fußball

Diesen Spieler wollten viele Klubs haben – Entscheidung für Teutonia SuS

Peter Poslednik, kommissarischer Sportlicher Leiter beim Bezirksligisten Teutonia SuS Waltrop, freut sich sehr über diesen Neuzugang im Sommer: „Er ist unser absoluter Wunschspieler.“

Fußball-Bezirksligist Teutonia SuS Waltrop hat sich im Winter in der Breite verstärkt. Der kommissarische Sportliche Leiter Peter Poslednik hatte angekündigt, dass man sich im Sommer dann punktuell verstärken wolle. Jetzt präsentierte er einen absoluten Wunschkandidaten.

Über die Autorin
Redakteurin
1969 in Koblenz geboren, begann sie 1991 das Volontariat beim Bauer-Verlag. Noch während der Oberstufenzeit wurde ihr von den Lehrern im Rheinland ein grausiges Bild des Ruhrgebiets vermittelt. Doch sehr schnell lernte sie die Region und die Menschen schätzen - und lieben. Längst hier verwurzelt, lebt sie seit 1993 in Waltrop, mit Mann und zwei Töchtern. Ob im Sport oder im Lokalen sind es die erzählten Geschichten, die sie so sehr an ihrem Beruf schätzt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.