Michelle Kuhn und Nico Scheffer alias DJ Scheffwell planen ein Benefizkonzert für Lockdown-Opfer in Stadtlohn.
Michelle Kuhn und Nico Scheffer alias DJ Scheffwell planen ein Benefizkonzert für Lockdown-Opfer in Stadtlohn. © Jeanette Kuhn
Spendenaktion

11.000 Euro gespendet: Scheffwell freut sich über Zusammenhalt in Stadtlohn

Über 11.000 Euro haben Nico Scheffer alias DJ Scheffwell und Michelle Kuhn nach dem Liveauftritt in St. Otger gesammelt. Jetzt soll das Geld Selbstständigen helfen, die unter dem Lockdown leiden.

11.058 Euro und 51 Cent. Nico Scheffer (21) und Michelle Kuhn (19) sind richtig stolz. Diese stattliche Summe haben die beiden Stadtlohner in den vergangenen sechs Wochen mit ihrer Benefizaktion eingesammelt. Das Geld soll Selbstständigen aus Stadtlohn helfen, die durch den Corona-Lockdown in Schwierigkeiten geraten sind.

Video fast 10.000 Mal aufgerufen

Spendenverteilung erfolgt im nächsten Monat

Bewerbungen noch bis zum 11. Mai möglich

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.