Es ist nie zu spät: Hubertus Hammacher (53) hat 30 Jahre nach seinem Abitur das Studium aufgenommen. © Stefan Grothues
Lebenswege

60 „Wartesemester“: Hubertus Hammachers langer Weg zum Studium

Hubertus Hammacher ist Student. Und er ist älter als seine Professoren. Viele Stadtlohner kennen den 53-Jährigen als Wirt oder als Taxifahrer. Jetzt gibt er seinem Leben eine neue Richtung.

Hubertus Hammacher ist ein Tausendsassa. Viele Stadtlohner kennen ihn als Havanna-Wirt im Pütt und im Queens Pub. Oder als Taxifahrer. Hubertus Hammacher ist aber auch Werbetechniker, Hotelfachmann, Fachinformatiker und Deutschlehrer. Ein Mann mit vielen Berufen. Mit Anfang 50 aber hat er seine Berufung gefunden. Genau 30 Jahre nach seinem Abitur hat Hubertus Hammacher sein Studium aufgenommen.

Journalismus als Herzenswunsch

Nach dem Abi mit dem Bulli nach Madrid

Hotelfach und Fachinformatik gelernt

Begehrten Studienplatz unter Tausenden von Bewerbern ergattert

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite
Stefan Grothues

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.