Bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Von Straße abgekommen

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Düwing Dyk ist am späten Donnerstagabend ein 27-jähriger Stadtlohner schwer verletzt worden. Er war mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen.

STADTLOHN

04.11.2016, 08:41 Uhr / Lesedauer: 1 min

Es war gegen 23 Uhr, als  der 27-Jährige auf dem Düwing Dyk unterwegs war. Der 27-Jährige gab gegenüber der Polizei an, dass „etwas über die Straße gelaufen“ sei und er infolge einer eingeleiteten Vollbremsung von der Straße abgekommen sei. Der Unfall ereignete sich ausgangs einer langgezogenen Rechtskurve. Das Auto landete im Straßengraben. Der Fahrer war im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Stadtlohn, die zum Unfallort gerufen wurde, befreit werden.

Schwer verletzt ins Krankenhaus

Er wurde mit schweren Verletzungen ins Stadtlohner Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand Totalschaden.

Nach Abschluss der Rettungsarbeiten leuchteten die Feuerwehrleute die Einsatzstelle für die Unfallaufnahme der Polizei aus und reinigten die Fahrbahn.

Für die Dauer der Arbeiten war der Düwing Dyk komplett gesperrt.

Lesen Sie jetzt