Ein Bild aus dem Jahr 2015: Das Osterfeuer auf dem Gelände des Reitvereins St. Martin wird entzündet. Das Brauchtumsfeuer zog viele Besucher an.
Ein Bild aus dem Jahr 2015: Das Osterfeuer auf dem Gelände des Reitvereins St. Martin wird entzündet. Das Brauchtumsfeuer zog viele Besucher an. © Anna-Lena Haget
Feuer

Beschwerde und Anregung zum Osterfeuer: Die Stadt Stadtlohn bezieht Stellung

Die Stadt Stadtlohn hatte eine ordnungsgemäße Anregung erhalten. Eine Beschwerde gab es vom selben Verfasser zusätzlich oben drauf. Es ging um das Abbrennen von Holz – und um das Osterfeuer.

Am 25. August 2021 ging bei der Stadt Stadtlohn eine Anregung per E-Mail gemäß Paragraf 24 der Gemeindeverordnung zum Thema Osterfeuer und Schlagabraumverbrennung ein. Dabei blieb es jedoch nicht – die Stadt Stadtlohn bezog dazu Stellung.

Stadt widerlegt Vorwürfe

Alles bleibt vorerst wie gehabt

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.