Wirtschaftwege haben viele Funktionen. Neben dem landwirtschaftlichen Verkehr, dienen sie auch vielen Freizeitzwecken, Radausflüglern und Reitern zum Beispiel wie hier in Almsick.
Wirtschaftwege haben viele Funktionen. Neben dem landwirtschaftlichen Verkehr, dienen sie auch vielen Freizeitzwecken, Radausflüglern und Reitern zum Beispiel wie hier in Almsick. © Stefan Grothues
Wirtschaftswege

Ein Masterplan für Wirtschaftswege, falsche Trassen und eine Entschuldigung

Würde man alle Stadtlohner Wirtschaftswege aneinanderreihen, würden sie bis Frankfurt oder Hamburg reichen. Für die Pflege gibt es jetzt einen Leitfaden. Übers Geld muss noch geredet werden.

Das war eine Mammutaufgabe, die Christoph Hessel buchstäblich durch Wald und Flur führte. Der Mitarbeiter der Landwirtschaftskammer NRW, Kreisstelle Coesfeld, hat als Projektleiter und Moderator im Auftrag der Stadt Stadtlohn sämtliche Wirtschafts- und Waldwege in Stadtlohn in Augenschein genommen und bewertet. In der jüngsten Sitzung des Wirtschaftsförderungs-, Infrastruktur- und Stadtentwicklungsausschusses hat er seine Ergebnisse vorgestellt.

Welche Verbindungen sind wichtig – und welche nicht?

80 Seiten sind eine Fundgrube für Pättkesfahrer und Spaziergänger

Rechtsunsicherheit: Ein Drittel der Wege liegt „falsch“

Konzept ist eine unverbindliche Handlungsempfehlung

Entschuldigung für irrtümlichen Vorwurf

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.