Eigentlich ist der Vollblutkarnevalist Dirk Schlattmann am Rosenmontag immer in schrillen Outfits zu sehen. In diesem Jahr ist ihm nicht nach Feiern zumute. Am Abend wird er beim Friedensgebet vor der Kirche John Lennons Friedenshymne „Imagine“ singen.
Eigentlich ist der Vollblutkarnevalist Dirk Schlattmann am Rosenmontag immer in schrillen Outfits zu sehen. In diesem Jahr ist ihm nicht nach Feiern zumute. Am Abend wird er beim Friedensgebet vor der Kirche John Lennons Friedenshymne "Imagine" singen. © Stefan Grothues
Rosenmontag

Ein Montag ohne Rosen: Karnevalshochburg Stadtlohn schunkelt nicht

Stell‘ dir vor, es ist Rosenmontag, und keiner geht hin. Die Kneipen sind geschlossen. Vollblutkarnevalist Dirk Schlattmann verzichtet auf Schunkelhits. Er singt „Imagine“ beim Friedensgebet.

Es ist Rosenmontag in Stadtlohn. Und Dirk Schlattmann sitzt an seinem Schreibtisch im Rathaus und arbeitet. Kein Konfetti, keine fröhlichen Lieder, kein buntes Kostüm. „Karneval findet bei mir nicht statt“, so fasst er die ganze Misere in einem Satz zusammen.

„Krieg allein wäre schon Grund für eine Absage des Rosenmontags“

Friedensgebet ab 19.30 Uhr in St. Otger

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.