Wegweiser in Stadtlohn

Erste Wegweiser in Stadtlohn aufgestellt

An insgesamt 32 Standorten sollen in Stadtlohn Wegweiser aufgestellt werden. Der erste von ihnen steht jetzt an der Mühlenstraße.
Stadtmarketing Geschäftsführer Martin Auras (v.l.) und Lena Wolfering vom Fachbereich Planen, Bauen und Umwelt vor dem neuen Wegweiser an der Mühlenstraße.
Stadtmarketing Geschäftsführer Martin Auras (v.l.) und Lena Wolfering vom Fachbereich Planen, Bauen und Umwelt vor dem neuen Wegweiser an der Mühlenstraße. © Stadt Stadtlohn

Der Bauhof der Stadt Stadtlohn hat in der vergangenen Woche damit begonnen, erste Wegweiser des neuen innerstädtischen Fußgängerleitsystems in der Innenstadt aufzustellen, so eine Pressemitteilung der Stadt. Insgesamt sind 32 Standorte vorgesehen. An zentralen Stellen, wie zum Beispiel Marktplatz, Busbahnhof und Berkelmühle werden zusätzlich Übersichtspläne aufgehängt.

Das Wichtigste auf einen Blick

Ausgeschildert werden mit den neuen Wegweisern relevante Einrichtungen und Ziele in der Innenstadt, Sehenswürdigkeiten, Parkplätze, Serviceeinrichtungen, Sport- und Freizeitangebote sowie Kultur- und Bildungseinrichtungen. Weiterhin wird auf die bereits bekannten Fahrradrouten und Knotenpunkte hingewiesen.

Als Neuheit wird zukünftig der „Stadtspaziergang“ angeboten, auf den durch einen laufenden Kiepenkerl unterhalb der Hinweisschilder aufmerksam gemacht wird. Diese Route führt auf einer Länge von 5,5 Kilometern an 28 sehenswerten Punkten in Stadtlohn vorbei. Der dazugehörige Flyer liegt beim Stadtmarketing Stadtlohn zur kostenlosen Mitnahme aus.

Bei der Maßnahme handelt es sich um einen Bestandteil des Integrierten Handlungskonzeptes Stadtlohn 2020 und wird durch die Städtebauförderung mit einem Anteil von 60 Prozent gefördert.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.