Feueralarm in Stadtlohn war am Ende nur ein Feuerlöscheralarm

Feuerwehreinsatz

Eine vermeintliche Rauchwolke beunruhigte am Samstag Waldarbeiter nahe des Westfalenrings. Sie alarmierten die Feuerwehr. Dann jedoch entpuppte sich der Feueralarm als Feuerlöscheralarm.

Stadtlohn

, 08.02.2020, 13:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
Feueralarm in Stadtlohn war am Ende nur ein Feuerlöscheralarm

Spielende Kinder haben am Samstagmittag in Stadtlohn mit einem Feuerlöscher (Symbolbild) einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. © picture alliance / Peter Endig/d

„Feuer Am Esch“ lautete am Samstagmittag gegen 12.21 Uhr die Alarmmeldung der Stadtlohner Feuerwehr. Waldarbeiter in einem Waldstück nahe des Westfalenrings hatten vermeintlich verdächtigen Rauch aus Richtung eines Wochenendhauses entdeckt.

Spielende Kinder waren die Ursache

Die alarmierte Feuerwehr konnte schnell Entwarnung geben: Eine Gruppe von Kindern im Alter von etwa zehn bis zwölf Jahren hatte mit einem Feuerlöscher gespielt. Die Löschpulverwolke hatten die Waldarbeiter für Rauch gehalten.

Jetzt lesen

Polizeibeamte ermahnten die Kinder streng, die Folgen ihres Handelns besser zu überdenken.

Lesen Sie jetzt