Ehrung Bernd Willemsen

Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber für Hauptbrandmeister Bernd Willemsen

Seit 42 Jahren ist Bernd Willemsen Feuerwehrmann mit Leib und Seele. In diesen Jahren hat er so einiges auf die Beine gestellt, wovon nicht nur die Feuerwehr Stadtlohn profitiert.
Der stellvertretender Bezirksbrandmeister Donald Niehues (v.l.n.r.) überreichte  Hauptbrandmeister Bernd Willemsen im Rahmen der Generalversammlung das Ehrenzeichen in Silber.  Stadtbrandinspektor Günter Wewers gratulierte zur verdienten Auszeichnung.
Der stellvertretender Bezirksbrandmeister Donald Niehues (v.l.n.r.) überreichte Hauptbrandmeister Bernd Willemsen im Rahmen der Generalversammlung das Ehrenzeichen in Silber. Stadtbrandinspektor Günter Wewers gratulierte zur verdienten Auszeichnung. © Feuerwehr Stadtlohn

Eine der höchsten Auszeichnungen des Deutschen Feuerwehrverbandes, die für hervorragende Leistungen im Feuerwehrwesen vergeben werden kann, hatte der stellvertretende Bezirksbrandmeister Donald Niehues bei der Generalversammlung der Stadtlohner Feuerwehr im Gepäck.

Unter lang anhaltendem Applaus der Stadtlohner Feuerwehrleute überreichte er das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber an Hauptbrandmeister Bernd Willemsen, der damit für seine besonderen Verdienste um das Feuerwehrwesen in Stadtlohn gewürdigt wurde.

Vielfältige Verdienste nicht nur für Stadtlohn

Wie die Feuerwehr Stadtlohn mitteilte, zeigte sich Bernd Willemsen von dieser hohen Ehrung völlig überrascht. Wehrführer Günter Wewers wies in seiner Laudatio auf die vielfältigen Verdienste des Geehrten in seiner nunmehr 42-jährigen Dienstzeit in der Stadtlohner Wehr hin.

Neben seiner Funktion als Gruppenführer ist Bernd Willemsen über 30 Jahre lang Gerätewart der Feuerwehr gewesen, darüber hinaus widmet er sich seit nunmehr 20 Jahren mit großem Engagement der Brandschutzerziehung und -aufklärung (BE/BA), ein Themenfeld, auf dem die Stadtlohner Feuerwehr dank Bernd Willemsen ganz weit vorne liegt.

Willemsen hat ein Konzept zu wiederkehrenden BE/BA-Maßnahmen an allen Stadtlohner Kindergärten und Schulen entwickelt, das sich größter Akzeptanz und Beliebtheit erfreut. Sowohl Schüler als auch Erzieherinnen und Erzieher sowie die Eltern sind in dieses Konzept eingebunden.

Mitglied der kreisweiten Arbeitsgruppe BE/BA

Bernd Willemsen ist bis dato auch Mitglied in der kreisweiten Arbeitsgruppe Brandschutzerziehung und -aufklärung und trägt dort mit vielen Ideen und immer neuen Gedanken zur weiteren Entwicklung der BE/BA dabei. Dem Geehrten ist auch zu verdanken, dass die Stadt Stadtlohn als eine der ersten Kommunen im Kreis Borken eine eigene Brandsimulationsanlage und ein eigenes Brandschutzmobil im Einsatz hat.

Der Wehrführer dankte Bernd Willemsen im Namen aller Wehrmitglieder für seinen Einsatz weit über das übliche Maß hinaus und brachte mit der Ehrung die Hoffnung zum Ausdruck, dass die Feuerwehr Stadtlohn noch einige Jahre auf seinen Rat und seine Unterstützung zählen kann.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.