Freilaufender Hund bringt Seniorin zu Fall – Polizei sucht den Halter

Hundehalter gesucht

Ein freilaufender Hund hat am Donnerstagmorgen dafür gesorgt, dass eine Seniorin verletzt wurde. Von dem Halter fehlte am Unfallort jede Spur. Die Polizei bittet um Hinweise.

Stadtlohn

10.07.2020, 12:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine Seniorin war mit ihrem eigenen Hund und einem Rollator unterwegs, als ein fremder Hund sie zu Fall brachte (Symbolfoto).

Eine Seniorin war mit ihrem eigenen Hund und einem Rollator unterwegs, als ein fremder Hund sie zu Fall brachte (Symbolfoto). © picture alliance / dpa

Ein freilaufender Hund hat am Donnerstagmorgen eine Senioren zu Fall gebracht. Das berichtet die Polizei. Demnach war die 79-jährige Stadtlohnerin mit ihrem Rollator auf der Klosterstraße unterwegs. Ihren Hund führte sie an der Leine mit.

Jetzt lesen

Gegen 9.40 Uhr lief ihr ein freilaufender, großer dunkler Hund zwischen die Beine, sodass sie zu Fall kam und sich leicht verletzte.

Der Halter beziehungsweise die Halterin des Hundes war nicht vor Ort und wird hiermit gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Ahaus, Tel. (02561) 9260 zu melden. Dies gilt auch für Personen, die Hinweise geben können.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt