Uwe Stapper wurde 2019 an der Vogelstange als neuer König der St. Georgius-Schützengilde gefeiert. Dieses Amt wird er noch bis 2022 behalten.
Uwe Stapper wurde 2019 an der Vogelstange als neuer König der St. Georgius-Schützengilde gefeiert. Dieses Amt wird er noch bis 2022 behalten. © Stefan Hubbeling
Schützenfest

Georgiusschützen sagen Schützenfest ab und hoffen auf einen kleinen Trost

Die Stadtlohner Georgiusschützen haben ihr für Ende Mai geplantes Schützenfest wegen der Coronapandemie abgesagt. Präsident Jörg Wessels hofft noch auf eine Alternative in kleinerem Rahmen.

Jetzt steht fest, was die meisten der 400 Georgius-Schützen schon vermutet haben. Die Schützengilde St. Georgius wird am letzten Maiwochenende nicht wie geplant ihr Schützenfest feiern. „Ohne Gegenstimme hat der Vorstand am Donnerstagabend das reguläre Schützenfest abgesagt“, erklärte am Freitag Präsident Jörg Wessels im Gespräch mit unserer Redaktion.

Ab 2023 wird wieder im Zwei-Jahres-Rhythmus gefeiert

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.