Gitarre - pur und verfremdet erleben

Konzert bei der VHS

StADTLOHN Ein Termin zum Vormerken für Musikfreunde: Ein außergewöhnliches Gitarrenkonzert "Gitarren total" mit Martin C. Herberg findet am Freitag, 4. September, um 20 Uhr im VHS-Haus an der Klosterstraße in Stadtlohn statt.

14.07.2009, 16:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Gitarre - pur und verfremdet erleben

Martin C. Herberg.

"Einer der besten deutschen Allround-Gitarristen genießt seit langem Kultstatus", so die VHS in ihrer Ankündigung. Wer bei einer Gitarre bisher an ein schlichtes Akustikinstrument gedacht hatte, werde nicht nur eines Besseren belehrt, sondern mit einer nahezu unüberschaubaren Anzahl an Möglichkeiten der Erweiterung und Verfremdung konfrontiert. Gleichwohl gebe es immer noch genügend "Gitarre pur" in seinen Programmen, so dass auch die Anhänger des reinen Gitarrenspiels auf ihre Kosten kommen würden.

"Martin C. Herberg ist ein einzigartiger Musiker, der einen völlig eigenen Stil besitzt, innovativ, aber dabei auch viel zu persönlich, um Schule zu machen. Gerade live ist er mitreißend und von hohem Unterhaltungswert," macht die VHS neugierig auf seinen Auftritt.

Karten zum Preis von acht Euro, ermäßigt fünf Euro, e sind an der Geschäftsstelle der VHS und in allen VHS-Häusern erhältlich.

Lesen Sie jetzt