Heinz Arira serviert letzte Erbsensuppe auf dem Markt „Ohne Threse geht es nicht“

Redakteur
Carsten Krowinus war extra angereist, Heinz Arira servierte die Erbsensuppe für den guten Zweck persönlich. Das Team mit Melanie Roters nahm am Donnerstag Abschied vom Stadtlohner Wochenmarkt.
Carsten Krowinus war extra angereist, Heinz Arira servierte die Erbsensuppe für den guten Zweck persönlich. Das Team mit Melanie Roters nahm am Donnerstag Abschied vom Stadtlohner Wochenmarkt. © Michael Schley
Lesezeit

Ein Stück Marktgeschichte geht

Viele Stammgäste schauen vorbei

Erlös für die Kinderkrebshilfe