Verena Kropp (l.) leitet die Kita Zauberwald seit zwei Jahren. Magdalene Schweers arbeitet schon seit 37 Jahren als Erzieherin in der Kita, die dieses Jahr ihr 40-jähriges Bestehen feiert.
Verena Kropp (l.) leitet die Kita Zauberwald seit zwei Jahren. Magdalene Schweers (r.) arbeitet schon seit 37 Jahren als Erzieherin in der Kita, die dieses Jahr ihr 40-jähriges Bestehen feiert. © Stefan Grothues
Kinderbetreuung

Kita Zauberwald wird 40: Elterneinsatz, Richterspruch und Happy End

Die Kita Zauberwald wird 40. Das ist ein Anlass auf die Geschichte der ersten Stadtlohner Elterninitiative zurückzublicken. Und auf ein 18 Jahre altes Urteil, das heute noch staunen lässt.

Im Märchen gibt es im Zauberwald mutige Heldinnen und Helden, verschlungene Wege, etliche Abenteuer und ein Happy End. Genauso war es für die Kita Zauberwald auch. Die Kita „Zauberwald“ an der Lessingstraße feiert ihren 40. Geburtstag mit einem Ausblick auf ein künftiges, nagelneues Zuhause. Aber vor 18 Jahren war die Kita der „Ersten Eltern-Kind-Gruppe Stadtlohn“ durch eine richterliche Entscheidung in ihrer Existenz bedroht.

Nachbarn am Beethovenring klagten gegen Kita-Lärm

Eltern gingen 1981 ganz neue Wege in der Übermittagsbetreuung

Eltern engagieren sich bei Renovierung und Gartenarbeit

Kita freut sich auf den Neubau

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.