Bürgermeister Berthold Dittmann (l.) und Richard Henrichs, der Beauftragte für Senioren und Menschen mit Behinderung, sind froh über die neuen Toiletten im Rathausdurchgang.
Bürgermeister Berthold Dittmann (l.) und Richard Henrichs, der Beauftragte für Senioren und Menschen mit Behinderung, sind froh über die neuen Toiletten im Rathausdurchgang. © Stefan Grothues
WC-Anlage

Lang herbeigesehnt: Neue öffentliche Toilette am Rathaus ist jetzt fertig

Seit vielen Jahren stand sie auf der To-do-Liste in Stadtlohn. Jetzt wurde sie endlich eröffnet: Die neue öffentliche Toilettenanlage im Rathausdurchgang ist ab sofort zur Nutzung freigegeben.

Was lange währt, wird endlich gut. Sehr gut sogar. Schon von außen macht die Toilettenanlage etwas her: Die anthrazitfarbenen Türen sind mit Betonrahmen in Sandsteinoptik umgeben. Ein zwei Meter hohes Fensterelement gewährt schon von außen einen Einblick in den Vorraum und signalisiert: Hier wartet eine blitzsauberes, modernes und helles Örtchen auf seine Benutzer.

Alte Anlage von 1973 war nicht mehr zeitgemäß

Kirchengrund mitgenutzt

Rathausdurchgang für Autos sperren?

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.