Märchen will bezaubern

05.11.2007, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Märchen   will bezaubern

Stadtlohn "Dornröschen" In Stadtlohn heißt es wieder "Vorhang auf für das Wintermärchen der Freilichtbühne Coesfeld". Auf dem Programm steht der Märchenklassiker . "Auch dieses Jahr wird unser Märchen bezaubernd schön und das Publikum in eine bunte Märchenwelt entführt werden", verspricht Regisseurin Erika Benson. Seit Jahrzehnten gastiert das Ensemble in Stadtlohn. In vielen Familien ist über Generationen hinweg ein Besuch dieser Veranstaltung zu einem Muss geworden.

Zum Inhalt: Der größte Wunsch des Königs und seiner Königin hat sich endlich erfüllt, die Königin bekommt ein Kind und es wird ein rauschendes Fest gefeiert. Als das Fest sich dem Ende nähert, stürmt plötzlich die böse Fee herein und stößt, da sie nicht eingeladen war, einen fürchterlichen Flucht aus: "Bevor ihr fünfzehntes Lebensjahr vollendet ist, soll sich die Königstochter an einer Spindel stechen und tot umfallen." "Eine frische und freche, sprachlich exzellente Bearbeitung des klassischen Märchens", so die Veranstalter.

Die Vorstellungen finden in diesem Jahr am Sonntag, 2. Dezember, um 13.30 Uhr und um 16.30 Uhr statt. Der Eintritt kostet für Kinder zwei Euro, Erwachsene zahlen vier Euro. Das Stück ist geeignet für Kinder ab fünf Jahre. Der Verzehr von Süßigkeiten und Getränken ist in der Vorstellung nicht gestattet.

Lesen Sie jetzt