Mit Karte: Vredener Straße und Josefstraße werden für mehrere Tage gesperrt

Sanierung Schanzring

Für mindestens drei Tage wird es rund um das Krankenhaus in Stadtlohn zu Verkehrsproblemen kommen: Die Josefstraße und die Vredener Straße müssen wegen Arbeiten gesperrt werden.

Stadtlohn

, 05.11.2019, 13:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mit Karte: Vredener Straße und Josefstraße werden für mehrere Tage gesperrt

Mehrere Tage wird die Bushaltestelle am Krankenhaus nicht angefahren. Die Vredener Straße und die Josefstraße werden gesperrt. © Markus Gehring

In einer Mitteilung weist die Stadtverwaltung Stadtlohn auf die umfangreichen Sperrungen auf der Vredener Straße (zwischen Mühlenweg und Weststraße) sowie die Josefstraße (zwischen An der Welle und Nonnenweg) hin.

Sie gelten am Donnerstag, 7. November, sowie am 12. und 13. November. Gleichzeitig schränkt die Stadt aber auch ein, dass es wegen der Witterung auch zu Verzögerungen kommen könne.

Anlass ist die Straßensanierung am Schanzring: In den Einmündungen und Kreuzungen wird eine neue Fahrbahndecke aufgebracht.

Krankenhaus bleibt erreichbar

Die anliegenden Häuser, vor allem Kranken- und Ärztehaus an der Josefstraße, bleiben erreichbar. Allerdings müssten die Anlieger unter Umständen Umwege in Kauf nehmen. Eine Durchfahrt über die beiden Straßen sei jedoch nicht möglich.

Die Stadt bittet darum, den Bereich an den Sperrtagen weiträumig zu umfahren. Als Alternativen nennte sie die Weerseloer Straße und die Eschstraße.

Die Vredener Straße und die Josefstraße werden zwischen den Sperrtagen wieder für den Verkehr freigegeben, allerdings weisen die Fahrbahnen erhebliche Unebenheiten auf. Daher sind die Stellen mit niedriger Geschwindigkeit und erhöhter Vorsicht zu befahren.

Bushaltestellen werden nicht bedient

Die Haltestellen Krankenhaus und Goethestraße werden nicht bedient, betroffen sind die Linien R61 und der Bürgerbus.

Lesen Sie jetzt