Neue Literatur steht wieder im Mittelpunkt

23.11.2007, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stadtlohn Alle interessierten Frauen sind wieder eingeladen zum Frauenliteraturtreff am Donnerstag, 29. November, um 19.30 Uhr in der Öffentlichen Bücherei St. Otger in Stadtlohn. Einladende sind die Mitarbeiterinnen der beiden Öffentlichen Büchereien in Stadtlohn und Gescher, Daniela Kies und Annette Himpel, und die Gleichstel-lungsbeauftragte der beiden Städte Stadtlohn und Gescher, Giselheid Lönker-Rduch.

Präsentiert werden Neuerscheinungen des laufenden Kalenderjahres. Die jeweiligen Leseproben beinhalten Biografisches, Unterhaltsames, Nachdenkliches, Spannendes und Politisches. Den Teilnehmerinnen wird Gelegenheit gegeben, sich ausführlich über die vorgestellten Werke zu informieren. Es besteht weiterhin das Angebot zu intensivem gegenseitigen Austausch. Eine "anregende, behagliche Atmosphäre" werde unterstützt durch kleine Gaumenfreuden.

Außerdem werden bereits Eintrittskarten für das nächste Kabarett mit Simone Fleck angeboten. Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März präsentiert diese am Mittwoch, 12. März, in der Stadthalle in Stadtlohn ihr neues Programm "Fluch der Falten". Im Vorverkauf, also am Abend des Frauenliteraturtreffs, sind die Eintrittskarten bereits für elf Euro zu erhalten.

Weitere Informationen zum Frauenliteraturtreff in der Bücherei Stadtlohn, Tel. 74 63, oder im Rathaus, Tel. 8784

Lesen Sie jetzt