Ausgelassen wurde beim Festival Friday getanzt und gefeiert. © Katrin Sarholz
Dodgeball-Festival

Party pur am Festival Friday: Beim Dodgeball Beach-Cup wird das Leben gefeiert

Nach dem ersten Turniertag übernahmen am Festival Friday die DJs. Gut 4000 Partybegeisterte feierten sich und vor allem das Leben. Ganz dem Motto des Dodgeball Beach-Cups 2021 entsprechend.

„Willkommen zurück im Leben“ – ein würdiges Motto für den Dodgeball Beach-Cup in Stadtlohn am Flugplatz. 50 LKW-Ladungen Sand wurden verteilt, 4 Kilometer Bauzaun aufgestellt, unzählige Kilometer Leitungen und Kabel verlegt. Sechs Spielfelder wurden für 186 Dodgeball-Teams mit insgesamt 2020 Spielern aufgebaut, insgesamt gab es fünf verschiedene Bereiche auf 20.000 Quadratmetern.

Eine logistische Herausforderung für Martin Bienhüls und sein Veranstaltungsteam, aber „schon beim Aufbau hat eine Mega-Stimmung geherrscht“, beschrieb er im Gespräch am Freitagabend.

Alle seien froh, dass es endlich wieder los ginge. Sicherheit stand aber im Vordergrund. Die 350 Übernachtungsgäste seien fast alle geimpft oder genesen, für die restlichen wurden PCR-Tests organisiert. Karten gab es nur im Vorverkauf und eingelassen wurden die Gäste nur mit 3G. Am Abend aber zählte nur noch eines: Das Leben feiern!

Einige Impressionen vom Festival Friday am 3. September:

Fotostrecke

Dodgeball Festival

Im Video: Countdown mit DJ Thorsten Neuhaus

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.