Schüler schätzen ihre Fähigkeiten ein

04.01.2008, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stadtlohn Die Allianz unterstützt seit fast zehn Jahren junge Menschen bei der richtigen Berufsentscheidung. In den Genuss der Tests kamen jetzt auch Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums. Seit 2003 bietet die Allianz einen neuen von der Akademie der Ruhr-Universität Bochum entwickelten Perspektiventest an. Der Test verbinde Leistungsfaktoren wie logisch-analytisches Verständnis sowie sprachliches und rechnerisches Denken mit Schlüsselqualifikationen wie sozialer Kompetenz, Teamfähigkeit und Flexibilität.

Nach der Testdurchführung stellt die Akademie der Ruhr-Universität Bochum den Schülern eine aussagekräftige, individuelle Testrückmeldung aus. Die Testergebnisse geben nicht nur Auskunft über das Potenzial des Schülers sowie Hinweise auf mehrere geeignete Berufsfelder, sondern auch Hilfestellung und Tipps für die weitere Berufswahl.

Jährlich führen bis zu 60 000 Jugendliche den Perspektiventest durch. Im März vergangenen Jahres hatte Stiftung Warentest neun Online-Angebote für Schüler zur Selbsteinschätzung bei der Berufswahl verglichen. Das Ergebnis: Der Allianz Perspektiventest wurde dabei von Stiftung Warentest mit der Note 1,8 bewertet.

www.seggewiss-wiciok.de

Lesen Sie jetzt