Über die Sanierung des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Stadtlohn wird der Stadtlohner Rat auch entscheiden. Knapp eine halbe Million Euro wird investiert.
Über die Sanierung des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Stadtlohn wird der Stadtlohner Rat auch entscheiden. Knapp eine halbe Million Euro wird investiert. © Markus Gehring
Digitalisierung

Stadtlohn gibt 300.000 Euro zusätzlich für Sanierung des Gymnasiums aus

Die Sanierungsarbeiten im Zusammenhang mit der Digitalisierung des Geschwister-Scholl-Gymnasium werden umfangreicher und teurer. Auf die Stadt kommen Mehrkosten in Höhe von 300.000 Euro zu.

Brandschutz, Heizung, Beleuchtung und Verkabelung – die Digitalisierung des Geschwister-Scholl-Gymnasiums (GSG) ist in ein umfassendes Sanierungspaket eingebettet. Nach der Hinzuziehung von Fachplanern haben sich auf verschiedenen Positionen Kostensteigerungen ergeben, für die der Rat in seiner letzten Sitzung vor den Sommerferien außerplanmäßig Finanzmittel bereitgestellt hat.

Neue Heizungs- und Elektroinstallation geplant

Rat votierte einstimmig für überplanmäßige Ausgaben

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.