Der Stadtlohner Gastronom Tarik Öztürk füllt die Corona-Zwangspause mit einer neuen Geschäftsidee: einem Masken-Taxi.
Der Stadtlohner Gastronom Tarik Öztürk füllt die Corona-Zwangspause mit einer neuen Geschäftsidee: einem Masken-Taxi. © Markus Gehring
Coronavirus

Stadtlohner Gastronom überbrückt Corona-Zwangspause mit einem Masken-Taxi

Masken-Taxi statt Holzkohlegrill: Der Stadtlohner Caterer Tarik Öztürk überbrückt mit neuen Geschäftsideen den Lockdown. Gewinn ist aber nicht alles – er denkt an seine zukünftigen Gäste.

Tarik Öztürk ist Gastronom mit Leib und Seele. Der Stadtlohner hat für diesen Beruf schon mit zwölf Jahren in der Pizzeria seiner Eltern in der Dufkampstraße Feuer gefangen.

„Ich will keinen Cent vom Staat“

„Die Leute aus der Gastronomie können mit Menschen umgehen“

Taxi ist im Herbst gestartet

„Kein Anlass, FFP2-Masken zu bunkern“

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.