Ein Mitarbeiter trägt eine Holzplatte durch die Produktionshalle eines Tiny-House-Herstellers. Die Stadt Stadtlohn will sechs Parzellen für Tiny Häuser anbieten  – wenn es genügend ernsthafte Nachfragen gibt.
Ein Mitarbeiter trägt eine Holzplatte durch die Produktionshalle eines Tiny-House-Herstellers. Die Stadt Stadtlohn will sechs Parzellen für Tiny Häuser anbieten – wenn es genügend ernsthafte Nachfragen gibt. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Minihäuser

Tiny Houses: Stadtlohn stellt Minihaus-Interessenten vor Entscheidung

Tiny Houses liegen im Trend. In Stadtlohn scheint das Interesse groß zu sein. Die Stadt Stadtlohn erwägt jetzt ganz konkret, ob sie noch in diesem Jahr sechs Bauplätze für die Minihäuser ausweisen soll.

Das Interesse an Tiny-Häusern in Stadtlohn ist offenbar groß. 42 Menschen haben bei der Stadt Stadtlohn grundsätzliches Interesse an einem Grundstück für ein Kleinstwohnhaus angemeldet. In den nächsten Wochen erhofft sich die Stadt verlässliche Antworten auf die spannende Frage: Wie ernsthaft ist denn das Interesse?

42 Menschen zeigten in einer unverbindlichen Abfrage Interesse

Nachhaltigkeit und Wohnträume

Erbbauzins und Erschließungskosten schon grob beziffert

Neue Abfrage bis Mitte Februar

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.