Trockenheit: So stark ist der Berkel-Pegel in sechs Monaten geschrumpft

Nur noch rund 40 Zentimeter Wasser führt die Berkel an manchen Stellen am Bockwinkel in Stadtlohn. Im Februar stand der Pegel in Teilen bei 250 Meter.
Nur noch rund 40 Zentimeter Wasser führt die Berkel an manchen Stellen am Bockwinkel in Stadtlohn. Im Februar stand der Pegel in Teilen bei 250 Meter. © privat
Lesezeit

„Die Berkel bei ‚High-End‘ und Niedrigwasser: Dazwischen liegen rund 250 cm Wasserhöhe. Zweimal der gleiche Standort, einmal 7. Februar, einmal 8. August.“

Diesen beeindruckenden Vergleich hat unser Leser Andreas Reinhard aus Wüllen an der Berkel in Stadtlohn in der Nähe des Bockwinkels ausgemacht.

Hat jemand ähnliche Beobachtungen gemacht? Wir freuen uns auf Eure Einsendungen.

So sah es an gleicher Stelle Anfang Februar aus.
So sah es an gleicher Stelle Anfang Februar aus. © privat
Der eindrucksvolle Beleg: Der Pegel liegt aktuell noch bei 40 Zentimetern. © privat
250 Zentimeter waren im Februar gemessen worden.
250 Zentimeter waren im Februar gemessen worden. © privat

Ihr wisst mehr zu dem Thema, habt Informationen und Bildmaterial, das die Münsterland Zeitung noch nicht veröffentlicht hat? Oder Ihr wollt einfach mal Eure Meinung los werden?

Schick uns deine Infos oder Kommentare ganz einfach per WhatsApp. Unser News-Hero-Phone ist unter 0171 – 844 1734 jederzeit für Deine Nachricht erreichbar.