Viele Fotos: Im Karnevalskostüm tobten die Kinder durch die Halle beim DJK-Aktionstag

hzKarneval-Aktionstag

Kleine Prinzessinnen, Spidermen und Mickey Mäuse tobten durch die vielen Stationen in der Sporthalle am Owwering. Es war wieder Zeit für den DJK-Aktionstag. Dieses Mal im Karnevalskostüm.

Stadtlohn

, 10.02.2020, 19:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

„Los geht‘s“, ruft Monika Kölker Sander, Gesundheitstrainerin für Kinder beim DJK Stadtlohn. Das lassen sich die vielen kleinen Piraten, Prinzessinnen und Clowns nicht zweimal sagen. Auf der Stelle rennen sie zu den vielen Stationen, die die Aktiven der DJK Eintracht Stadtlohn aufgebaut haben.

Der Geräuschpegel steigt, und aus jeder Ecke klingt zufriedenes Kinderlachen. Beim Karneval-Bewungungstag der DJK verwandelt sich die Dreifachsporthalle am Owwering für zwei Stunden in ein Kinderspiele-Paradies.

Jetzt lesen

Viele Kinder aus fünf Stadtlohner Kindergärten sind mit ihren Eltern gekommen, um sich in der großen Halle auszutoben. Die DJK, die dieses Jahr unter dem Motto „DJK – mehr als nur Sport“ ihr 100-jähriges Jubiläum feiert, organisiert diese Aktion zwei Mal jährlich. Das Besondere dieses Mal: alle sind im Karnevals-Kostüm gekommen.

Dinosaurier, Erdbeeren, Supermen, Tiger und Indianer flitzen zwischen den Matten umher, springen auf dem Trampolin oder fahren mit ihren Eltern auf dem Doppel-Pedalo.

Frische Waffeln zum Abschluss

Im ersten Teil der Halle dreht sich alles um Fahrzeuge, im zweiten um Bälle und im dritten lädt eine große, aus Matten, Kästen und Bänken aufgebaute Bewegungsbaustelle zum Toben ein. Nebenan tanzen einige Kinder in der Mini-Disco und in einem Café im Eingangsbereich gibt es frische Waffeln.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Karneval-Aktionstag der DJK-Eintracht Stadtlohn

Bunt kostümierte Kinder tobten durch die Dreifachturnhalle und hatten viel Spaß beim Aktionstag der DJK Eintracht Stadtlohn.
10.02.2020
/
Bunt kostümierte Kinder tobten durch die Dreifachturnhalle und hatten viel Spaß beim Aktionstag der DJK Eintracht Stadtlohn. © Christin Lesker
Die kleine Ella und Mama Ulrike haben sich auf dem Doppel-Pedalo versucht. Gar nicht so einfach, aber zusammen klappt es gleich viel besser.© Christin Lesker
Als Ludger die vielen Kinder auf einer Matte durch die Halle zieht, kann seine Tochter Viktoria nicht lange zusehen und hilft sofort tatkräftig mit. © Christin Lesker
In der Mini-Disco läuft flotte Karnevalsmusik. Im Licht der bunten Disco-Scheinwerfer haben die kleinen Dinos, Piraten und Prinzessinnen am meisten Spaß mit den vielen bunten Luftballons.© Christin Lesker
Johanna liebt alle Stationen, wo sie von hoch oben herunter springen kann. Erzieherin Hanna (r.) ist in ihrem Kindergarten für Sport und Bewegung verantwortlich und passt auf, dass keiner herunter fällt.© Christin Lesker
Johanna ist heute als Clown gekommen und freut sich, dass ihr bunter Tüllrock beim Springen so schön fliegt.© Christin Lesker
Die Station zum Springen war auch bei Superman beliebt. Mit viel Schwung springt er herunter, damit der Umhang schön hoch fliegt.© Christin Lesker
Die meisten Kinder haben zum Aktionstag auch ihre Eltern mitgebracht. Heike und Tochter Josefine hatten Spaß auf dem Doppel-Pedalo.© Christin Lesker

Viele sind schon oft hier gewesen und erzählen, wie viel Spaß es beim letzten Mal gemacht hat. Und als nach fast zwei Stunden jeder Hallenteil einmal ausgiebig erkundet ist, fehlt für viele Kinder nur noch eins: „Mama, können wir jetzt eine Waffel essen gehen?“.

Lesen Sie jetzt