Mit Video: Mühlen in der Region bleiben am Mühlentag geschlossen

Mühlentag

Für viele Besucher war sie in den vergangenen 27 Jahren ein willkommenes Ziel am Pfingstmontag: Die Menke Mühle in Südlohn lud am Mühlentag zum Besuch und zur Besichtigung ein.

Südlohn

, 26.05.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
In diesem Jahr öffnet die Menke Mühlen am Pfingstmontag nicht - wie gewohnt - die Türen für den Mühlentag.

In diesem Jahr öffnet die Menke Mühlen am Pfingstmontag nicht wie gewohnt die Türen für den Mühlentag. © Bernd Schlusemann

Alte Technik, die können Besucher in der Menke Mühle in vielerlei Hinsicht bewundern. Zunächst ist da die alte Mühlentechnik zu nennen. Aber auch ein über eine Transmission angetriebenes Sägegatter oder gleich mehrere uralte Herforder-Dieselmotoren begeistern die Technikfans ebenso wie die eigene Stromversorgung für das gesamte Mühlenensemble.

Pfingst-Ausflügler müssen in diesem Jahr am Mühlentag auf einen Besuch in der alten Mühle in Südlohn verzichten. Konnte Mühlenbesitzerin Maria Menke in den letzten 27 Jahren beim Mühlentag am Pfingstmontag teilweise bis zu 1000 Besucher begrüßen, so bleibt das große Tor der alten Holländer-Mühle in diesem Jahr geschlossen.

Jetzt lesen

„Aufgrund des Coronavirus wurde der Mühlentag bundesweit abgesagt“, bedauert Maria Menke, dass sie in diesem Jahr keine Besucher durch das alte Mühlengebäude mit seiner faszinierenden Technik führen kann. Am Pfingstmontag hatten in den vergangenen fast drei Jahrzehnten neben der Menke Mühle bis zu 900 weitere Wind-, Wasser-, Dampf- oder Motormühlen die Türen für Besucher geöffnet.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt