Drogen im Straßenverkehr

16.11.2007, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Südlohn Beamte des Einsatztrupps der Polizeiinspektion Süd überprüften am Donnerstagabend auf der B 525 einen 19-jährigen PKW-Fahrer aus Bottrop. Da dieser unter Drogeneinfluss stand, untersagten die Beamten die Weiterfahrt und ordneten die Entnahme einer Blutprobe an, so die Polizei. Gegen den 19-Jährigen und seine beiden Mitfahrer wurden Strafverfahren eingeleitet, da sie im Besitz geringer Mengen Drogen waren, die durch die Polizei sichergestellt wurden.

Lesen Sie jetzt