Feuerwehr aus Oeding muss Unfallopfer aus Auto befreien

Unfall an Reithalle

In der S-Kurve an der Reithalle im Sickinghook hat sich am Samstagnachmittag ein Verkehrsunfall ereignet. Die Feuerwehr musste einen Insassen des Fahrzeugs aus dem Wagen befreien.

Südlohn

, 19.10.2019, 23:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Feuerwehr aus Oeding muss Unfallopfer aus Auto befreien

In der S-Kurve an der Reithalle zwischen Südlohn und Oeding ereignete sich am Samstagnachmittag ein Verkehrsunfall. © Bernd Schlusemann

Um kurz vor 15 Uhr wurden der Löschzug Oeding der Feuerwehr sowie Rettungswagen, Notarzt und Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Südlohn und Oeding gerufen. Direkt am Gelände des Reit- und Fahrvereins war ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben geraten. Feuerwehr aus Oeding muss Unfallopfer aus Auto befreien

Die Feuerwehr musste einen Insassen des Pkw aus dem Wagen, der im Straßengraben zum Stillstand kam, befreien. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde das schwer verletzte Unfallopfer mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert.

  • Nähere Angaben zu dem Unfall liegen derzeit noch nicht vor.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Halterner Zeitung Bauernhofkindergarten Südlohn

Bauernhofkindergarten will im August 2020 starten – Konzept wird beim Infoabend vorgestellt