Reinhold Middelkamp und seine Frau Marina haben mit einer Bürgeranfrage ihr Anliegen in Erinnerung gebracht: Eine Brücke für Fußgänger und Radler vom Baugebiet Burloer Straße West in die Ortsmitte, zum Kindergarten oder zum Einkaufen. © Anne Winter-Weckenbrock
Burloer Straße West

Forderung: Schlinge-Brücke für Fußgänger und Radler soll kurzfristig her

Auf lange Sicht ist eine Brücke geplant, die das Baugebiet Burloer Straße West mit der Oedinger Ortsmitte verbindet. Darauf wollen aber viele nicht warten. Schnell soll eine kleine Lösung her.

Reinhold Middelkamp kennt es gar nicht anders: Er wohnt, seit er auf der Welt ist, am Kookamp – früher hieß die Adresse Hinterm Busch – und muss, wenn er in die Ortsmitte will, über die Mühlenstraße oder anders herum noch weiter über Schürings Brücke. Die Schlinge ist im Weg. Jetzt aber wohnen viele, viele weitere Familien in seiner Nachbarschaft. Marina und Reinhold Middelkamp finden: Es ist Zeit für eine praktische Fuß- und Radwegeverbindung.

„Das war im Bauausschuss eigentlich am Thema vorbei“

Drei Varianten gibt es, die „kleinste“ Lösung geht nicht

Dirk Vahlmann: „Wir reden über einen Zeitraum von zehn Jahren“

Über die Autorin
Hat besondere Freude daran, das Besondere im Alltäglichen zu entdecken
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.