Handwerker auf Schulbesuch

Südlohn Jede Menge los ist wieder in den Grundschulen und der weiterführenden Schule in der Gemeinde. Dass nicht nur die Schüler die Räume mit Leben füllen, sondern auch die Handwerker viele Arbeiten verrichten, sieht zumindest der Etatentwurf für 2008 vor.

17.01.2008, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Handwerker auf Schulbesuch

<p>Neue Fenster für die St. Vitus Grundschule - nur eine von vielen Baumaßnahmen, die in diesem Jahr an den drei Schulen in Südlohn und Oeding durchgeführt werden sollen. Bütterhoff</p>

Insgesamt schlagen sich die Baumaßnahmen mit 455 300 Euro im Vermögenshaushalt nieder. Der größte Teil fließt in den Neu- und Umbau für die offene Ganztagsschule. In Südlohn sollen 87 000 Euro, in Oeding 140 000 Euro für diesen Zweck fließen. 2009 sollen die Investitionen in diesem Bereich abgeschlossen sein. Ganz oben auf der Dringlichkeitsliste stehen darüber hinaus neue Fenster, die auf der Westseite des Altbaus der St. Vitus Grundschule angebracht werden sollen und knapp 45 000 Euro kosten werden.

Sicherheit und Technik

Die Fenster des Anbaus und die Dämmung der Fassade werden in den folgenden Jahren mit rund 140 000 zu Buche schlagen. 16 500 Euro sind für einen neuen Heizungskessel in der Turnhalle der Südlohner Grundschule vorgesehen. In Sicherheit und moderne Technik wird an der von Galen Grundschule in Oeding investiert: So fließen 13 500 Euro in eine lautere Alarmierungsanlage und fast 60 000 Euro in eine neue Heizungsanlage. Für einen neuen Anstrich von Fluren und Klassenräumen stehen noch einmal 10 000 Euro zur Verfügung.

Auch bei den "Großen" wird Hand angelegt. Besser vor Witterung geschützt werden soll die Aula der Roncalli Hauptschule. Eine neue Blechfassade an der Südseite für 10 000 Euro soll Wind und Wasser abhalten. Für 6500 Euro möchte die Schulleitung den Fahrradständer umzäunen lassen, um die Zweiräder künftig vor Vandalismus zu schützen. Genügend Frischluft in die Turnhalle soll ein neuer Lüftungskanal für 10 000 Euro bringen. Weitere 30 000 Euro fließen dort in den Trennvorhang und die damit verbundenen technischen Vorrichtungen.

Auch 2009 viel zu tun

Auch im kommenden Jahr gibt es dort viel zu tun: Vorgemerkt hat die Gemeinde bereits Arbeiten am Hallenboden. Auch neue Stühle für die Aula sind anvisiert. kh

Lesen Sie jetzt