Mit viel Abstand haben die Sänger des Männerchors Südlohn am Montagabend zum ersten Mal wieder geprobt. Vier Monate lang waren alle Proben wegen des Coronavirus ausgefallen.
Mit viel Abstand haben die Sänger des Männerchors Südlohn am Montagabend zum ersten Mal wieder geprobt. Vier Monate lang waren alle Proben wegen des Coronavirus ausgefallen. © Stephan Teine
Festhalle Terhörne

Männerchor Südlohn probt zum ersten Mal nach vier Monaten Corona-Pause

Vier Monate war der Männerchor Südlohn zum Nichtstun verurteilt. Jetzt steigen die Sänger wieder in die Proben ein. Mit ganz viel Abstand in der Festhalle Terhörne.

Leiser Chorgesang dringt aus der Festhalle Terhörne auf den Vorplatz. Mit großem Abstand sitzen die Mitglieder des Männerchors Südlohn im Innern. Es ist ihre erste Probe nach vier Monaten Zwangspause.

„Schön, wieder mit euch zu singen!“

Sänger müssen sich an neuen Probenraum noch gewöhnen

Jahreshauptversammlung beschließt regelmäßige Probe

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.